6000 m2 Produktions- und Lagerfläche

„im Herzen Schleswig-Holsteins“

Firmenprofil

Die Gummiwarenfabrik Biermann & Kröger GmbH & Co KG ist ein mittelständisches Unternehmen, wurde zum 1. Oktober 1993 gegründet und hat die seit 1960 bestehende Gummifabrik in Fockbek übernommen und ausgebaut.

Im Jahr 2004 war der Standort dann endgültig zu klein und wurde verlegt nach Rendsburg. Der neue Standort liegt im Rendsburger Industriegebiet „Büsumer Straße“. Die 6.000 m2 große Halle ist für den Betrieb optimal und das Grundstück mit ca. 3 Hektar stellt weitere Erweiterungsmöglichkeiten.

Ein hervorragendes Team und ein guter Maschinenpark bilden die Unternehmensgrundlage:

  • 16 Spritzgießautomaten mit einer Aufspannfläche von bis zu 840 x 950 mm bei einer Schließkraft von bis zu 630 t, sowohl von oben als auch von unten eingespritzt
  • 4 konventionelle Pressen mit Aufspannflächen von bis zu 600 x 800 mm bei Schließkräften von bis zu 400 t
  • Rohlingsautomaten und Walzwerke
  • Anlage für kryogenes Entgraten
  • Lackierstand für Oberflächenbeschichtungen
  • Automatisierter Kettenautomat & Handbeschichtung für Haftmittelauftrag
  • Beölungsanlage für Korrosionsschutz
  • Internes Prüflabor

Ein Unternehmen aus Schleswig-Holstein

Die Gummiwarenfabrik Biermann & Kröger produziert überwiegend Gummiteile für die europäische Automobil- und LKW-Industrie. Über 15 Millionen Teile werden hier jedes Jahr aus unterschiedlichen Elastomeren gefertigt – in nahezu jedem 2. deutschen PKW sind mindestens zwei Gummiprodukte „made in Rendsburg“ enthalten.

Aus einer kleinen Gummiwarenfabrik ist inzwischen ein bedeutender Automobilzulieferer geworden, der mittlerweile ca. 80 Mitarbeiter beschäftigt und nach der internationalen Qualitätsnorm IATF 16949 zertifiziert ist.

Unsere Mirarbeiter verstehen sich als Partner des Kunden

Sie identifizieren sich mit dem Unternehmen und sorgen für einen prozesssicheren Ablauf von der Angebotsabgabe bis hin zur Ablieferung der fertigen Produkte.

Mehr zu unserem Unternehmensleitbild